weiter

CLMK-L, CDKR-L - Schrank-Anlagen mittlerer Leistung verdrosselt

Die Schrank-Anlagen CLMK-L und CDKR-L mit Filterkreisdrosseln wurden für oberschwingungsbelastete Netze konzipiert. Diese Regelanlagen sind für den mittleren Blindleistungsbedarf vorgesehen. Sie haben nach Wahl eine hohe Stufenzahl in unterschiedlichen Verdrosselungen.

Die anschlussfertigen Anlagen sind als Schranksystem aufgebaut. Jede Schrankeinheit besitzt eine separate Einspeisung von unten und enthält die Kondensatoren, vorgeschaltete Drosselspulen und alle zur Steuerung gehörenden Funktionseinheiten. Der microprozessorgesteuerte Blindleistungsregler schaltet die erforderliche Kompensationsleistung in Stufen zu oder ab. Die Kondensatoren und Drosselspulen sind entsprechend den Oberschwingungsanteilen, Leistungen und evtl. Tonfrequenzen für Dauerbetrieb bei voller zulässiger OS-Belastung ausgelegt.

 

Vorteile

• Schrankeinheit mit vorgeschalteten Filterkreisdrosseln

• je Leistungsstufe für Dauerbetrieb bei voller OS-Belastung

• Schaltschranksystem mit Sammelschienen

• TF-Sperren bei Netzen mit Rundsteuerbetrieb

• je nach Tonfrequenz nicht erforderlich

• Optimale Anpassung an den Blindleistungsbedarf

• durch microprozessorgesteuerten Blindleistungsregler

• Leichte Bedienung durch übersichtlichen Schaltschrankaufbau

 

Kondensatortechnik

CLMK-L

• CLMD Premiumkondensatoren, Details siehe Allgemeine Erläuterungen

CDKR-L

• AL-Becherkondensatoren mit Überdruck-Abreißsicherung

Leistungsbereich56,25 bis 150 kvar, erweiterbar
Nennspannung400 V
Verdrosselung7 %, 12,5 %und LL1
SchutzartIP 20
FarbtonRAL 7035

Bei den Auslegungen der Sicherungen und Kabel spätere Erweiterungen berücksichtigen.

Andere Verdrosselungsfaktoren, Spannungen, Frequenzen und Leistungen auf Anfrage.

Bei Fragen, rund um unseren umfangreichen Classic-Bereich, wenden Sie sich bitte an Herrn Jürgen Reese:

Ansprechpartner öffnen

Jürgen Reese
Condensator Dominit GmbH
An der Bremecke 8
59929 Brilon
Telefon: 02961 782 31
E-Mail: juergen.reese(at)dominit.eu