weiter

OSKαR® - Dynamischer Netzspannungsregler 1.800 kVA

Online-Spannungs-Korrektur mit adaptiver Regelung

OSKαR® setzt neue Maßstäbe in der elektrischen Energieversorgungstechnik

Spannungseinbrüche in der elektrischen Energieversorgung sind die Hauptursache für kostspielige ungeplante Produktionsstillstände. Das in der Norm EN 50160 definierte Spannungsband von ± 10 % der Nennspannung muss vom Netzbetreiber nur für den 10-Minuten-Mittelwert garantiert werden. Somit sind Ereignisse, die unter diesen 10 Minuten liegen, weder zu beanstanden noch zu vermeiden.

In der IEC 61000 2-8 werden die Auswirkungen von Spannungseinbrüchen beschrieben. Bei einer Restspannung von weniger als 85 % der Netznennspannung treten typischerweise Probleme an Frequenzumrichtern und Schaltnetzteilen auf. Nach eigenen Untersuchungen sind handelsübliche Schütze bei einer Restspannung von weniger als 80 % auch dann schon in einem undefinierten Zustand, wenn der Spannungseinbruch nur eine Netzperiode (20 ms) dauert. Selbst robuste Verbraucher wie Asynchronmotoren werden gestört, wenn dieSpannung über mehrere Netzperioden auf unter 75 % der Nennspannung einbricht.

Mit OSKαR® wird die Netzspannung kontinuierlich und hochdynamisch auf Sollwert gehalten, und typische Spannungseinbrüche werden souverän durchfahren.

Sichern Sie Ihr Netz jetzt mit OSKαR®!

Systemkonzeptionierung modular
Nennleistung 1.800 kVA*
Netznennspannung 400 V / 480 V / 220 V*
Netzfrequenz 50/60 Hz ± 5 %
Netzform 3-phasig, TN
Netzkurzschlussfestigkeit skalierbar
Korrekturbereich 40 % für 30 s ± 10 % kontinuierlich
1-phasige Einbrüche von 40 % UN auf 100 % UN für 30 s
3-phasige Einbrüche von 60 % UN auf 100 % UN für 30 s, 
von 50 % UN auf   90 % UN für 15 s
Überlastbarkeit 150 % IN (30 s)
Überlast im Bypass-Betrieb 35 kA / 10 ms
Regelgenauigkeit d. Ausgangsspannung ≤ ± 1 %
Regelgenauigkeit bei Spannungseinbruch ± 10 % vom Korrekturwert
Reaktionszeit < 0.2 ms
Ausregelzeit < Halbwelle
Wirkungsgrad des Systems > 98,5 %
Kommunikation Ethernet (RJ45) / FTP-Server / Mail-Server / Modbus
Parametrierung/Analyse Touchpanel / Log-SD-Card / Mail
Schutzart IP 20*
Umgebungstemperatur 0 °C (min.), 40 °C (max.),
35 °C empfohlene maximale Durchschnittstemperatur
Abmessungen 1.600 x 1.400 x 2.282 mm Rücken an Rücken Aufstellung,
altern. 3.200 x 800 x 2.282 mm Seite an Seite Aufstellung
Gewicht ca. 5.100 kg
Kabeleinführung unten, von der Seite, hinten;
Sammelschienenverbindung mit zusätzlichem Seitenschrank
Anschlusshöhe eingangsseitig 800 mm, ausgangsseitig 370 mm
Türanschlag rechts
Optional Wartungsbypass zum Überbrücken des Systems,
  Messsysteme zur systemunabhängigen Analyse,
  Class A
* Abweichende Daten auf Anfrage  

 Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten

 

Bei Fragen, rund um unser Produkt OSKαR®, wenden Sie sich bitte an Herrn Jürgen Reese:

Ansprechpartner öffnen

Jürgen Reese
Condensator Dominit GmbH
An der Bremecke 8
59929 Brilon
Telefon: 02961 782 31
E-Mail: juergen.reese(at)dominit.eu